🌙 Ein absolut verrückter Tag neigt sich dem Ende zu! 🐢

Liebe Tierfreunde,

was für ein Tag! Jetzt, um halb elf Uhr abends, ist endlich Schluss. Heute Morgen ging es los mit einem Anruf wegen einer Fundschildkröte – eine Moschuschildkröte, die dringend unsere Hilfe brauchte. Nach einiger Rumtelefoniererei mit dem Amt haben wir uns ins Auto gesetzt und sind losgefahren, um sie abzuholen.

Auf dem Weg dorthin rief uns eine Veterinärbehörde an. Sie hatten gehört, dass wir in ihrer Nähe sind, und baten uns, noch eine beschlagnahmte Schildkröte mitzunehmen, die dringend untergebracht werden musste. Gesagt, getan! Papiere wurden geklärt und damit hatten wir schon zwei Schildkröten an Bord.

Zu guter Letzt haben wir auf dem Rückweg bei einem befreundeten Tierheim einen Zwischenstopp eingelegt, um einen Kaffee zu trinken. Und was sehen wir dort? Eine riesengroße Schmuckschildkröte, die nicht vernünftig untergebracht werden konnte. Auch hier haben wir mit den zuständigen Behörden alles geklärt und so sind wir am Ende des Tages mit drei Schildkröten nach Hause gekommen. Insgesamt haben wir zickzack quer durchs Land 500 Kilometer zurückgelegt!

Als wäre das nicht genug, gab es noch einen Anruf bezüglich eines Todesfalls, bei dem sehr viele Tiere im Haushalt sind. Auch das befindet sich aktuell in der Klärung.

Jetzt sagen wir erstmal gute Nacht für heute! Morgen früh steht gleich ein Tierarzttermin mit einer der Schildkröten an, da sie größere Panzerschäden hat. Vielen Dank für eure Unterstützung – morgen geht es weiter im Namen des Tierschutzes.

Schlaft gut und bis morgen! ❤️

Euer Team vom Tierheim 🐢